Previous
Next

Angebot für Hörbehinderte Menschen

Die Mitarbeiter*innen des Fachdienstes für Hörbehinderte Menschen beraten Betroffene mit einer Hörbehinderung in Bezug auf den Arbeitsplatz. Die Beratung ist bei Bedarf auch in Gebärdensprache (DGS) möglich.

Der Integrationsfachdienst Frankfurt ist für Sie zuständig, wenn….

  • Sie eine Hörbehinderung haben und anerkannt schwerbehindert oder gleichgestellt sind und
  • sich Ihr Arbeitsplatz in einer der folgenden Regionen befindet:

Frankfurt am Main

Karte von Frankfurt

Hochtaunuskreis

Karte des Hochtaunuskreis

Main-Taunus-Kreis

Karte des Main-Taunus-Kreis

Ebenso unterstützt der Fachdienst bei der Suche nach Arbeit in den zuvor genannten Regionen und berät u.a. über spezielle Kommunikationshilfen am Arbeitsplatz und das Arbeitsumfeld über die Auswirkung und die Umgangsweise mit einer Hörbehinderung.

Für eine Terminvereinbarung können Sie gerne Kontakt per E-Mail (ifd@frankfurter-verein.de) oder per SMS unter: 0172-4037948 mit uns aufnehmen.

Sie können uns auch unter folgender Rufnummer kontaktieren: 069-7580790.