Voriger
Nächster

Angebot für Arbeit- und Ausbildungssuchende

Der Integrationsfachdienst Frankfurt begleitet Menschen mit Behinderung auf dem Weg in Arbeit und Beschäftigung. Auf Basis Ihrer persönlichen Fähigkeiten und Wünsche entwickeln wir gemeinsam Ihre individuelle Vorgehensweise, unterstützen Sie bei der Ansprache und Vorbereitung von Kontakten mit Arbeitgebern und bereiten die passende Anstellung und Ausgestaltung vor.

Hierzu ist eine entsprechende Kostenzusage (bewilligter Antrag auf Teilhabe am Arbeitsleben) z.B. durch die Deutsche Rentenversicherung (DRV) eines anderen Rehabilitationsträgers oder die Beauftragung durch den Träger der Arbeitsvermittlung notwendig.

Möchten Sie Ihre Chancen auf eine Anstellung auf dem Arbeitsmarkt erhöhen?
Dann kann folgende Maßnahme eine interessante Unterstützung für Sie sein

https://www.integrationsamt-hessen.de/fuer-arbeitgeber/programme-auszeichnungen/hessisches-perspektivprogramm.html

Auskünfte zu Unterstützungsmöglichkeiten bei der Suche nach Beschäftigung und Ausbildung erhalten Sie in einem persönlichen Gespräch.

Wir informieren Sie gern!